Centronics Spectrum +2A

SPC Club Forum
Antworten
Benutzeravatar
Joggy
User
Beiträge: 101
Registriert: 01.09.2016, 18:51
Wohnort: Sonnenbühl
Kontaktdaten:

Centronics Spectrum +2A

Beitrag von Joggy » 19.05.2019, 16:21

Hallo zusammen!
hier im Formum ist gerade die 'Hardware' ausgebrochen - ist schon irgendwie lustig :D
Ich bin übrigens auch infiziert...
Hat eigentlich schon einmal jemand versucht, die Centronics-Schnittstelle am Spectrum +2A direkt anzusprechen?
Soll heißen, die Schnittstelle bitweise zu programmieren?
Ebenso sollte es möglich sein, den AY-3-8912, also den Soundchip direkt zu programmieren.
Der Soundchip hat ein I/O-Port, A0-A7. A0-A3 gehen über einen 1488 zuum Keypad-Anschluss, A4-A7 gehen über einen 1489 auf die RS232.
Diese Belegung ist beim +2 und beim Toastrack identisch - zumindest laut Schaltbild.
Ich möchte entweder am +2A via Centronics und/oder am Toastrack und am +2 Daten bit- und byteweise ausgeben, ohne jetzt aufwendig ein
I/O-Port mit Z80 PIO oder 8255 aufzubauen.
Und das alles von Basic aus über POKE sowieso.
Ich hab das noch nie probiert und habe echt keine Ahnung davon.
Gruß,
Joggy
Mögen täten wir schon wollen - dürfen haben wir uns nicht getraut

Antworten