TZX vom PC in Speccy laden

SPC Club Forum
Antworten
Skydiver
User
Beiträge: 21
Registriert: 19.06.2009, 21:32

TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von Skydiver » 09.10.2010, 20:13

hallo liebe zx user,
ich hab heute versucht, vom PC unter Windows XP einige TZX Dateien über die Soundkarte auszugeben und diese hab ich an verschiedene Speccies angeschlossen.
Zum Abspielen vom PC habe ich das ProgrammWinTZX 0.9A genutzt...
Die Audio Ausgabe hört sich ja genau an wie damals auf Band...
Das Resultat war allerdings auf allen Speccies gleich... Die Brucelee und Beachhead Dateien haben Speedlock1 und die speccies stürzen ab...

Eine andere Datei ohne Speedlock war kein Problem.

Geht das überhaupt, die Speedlock Sachen in einen echten Spectrum zu laden oder versuche ich hier irgendwie was doofes?

Skydiver
User
Beiträge: 21
Registriert: 19.06.2009, 21:32

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von Skydiver » 09.10.2010, 20:36

Moment...
Da war doch was mit Speedlock... Das war doch eine Methode, illegale Kopien zu verhindern...
Könnte es sein, dass mein echter Spectrum keine damals geschützten Dateien laden kann weil er merkt, dass er kein Original Band hat?
Es hat mit einer Nichtgeschützten Datei normal funktioniert...
Hat jemand eine Idee, ob es mit Speedlock vom PC überhaupt funktionieren kann?

Benutzeravatar
LCD
User
Beiträge: 164
Registriert: 25.03.2009, 00:36

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von LCD » 10.10.2010, 03:22

Eigentlich müsste es funktionieren weil Speedlock unter TZX unterstützt wird. Welche Soundkarte? PCI oder ISA (ISA ist oft die bessere Wahl). Welches Windows? Beim Speedlock ist timing sehr wichtig, deswegen nimmt man Win 95 oder 98 statt NT-basierenden.
Mein Hompejdsch: http://members.inode.at/838331/index.html
Meine Auktionen: http://www.ebay.at/sch/misutakurashiku/ ... 1023149181
Bitcoin: 19ob3RddyUYtfzwJGbhn49T6oeemFYLNXc

Skydiver
User
Beiträge: 21
Registriert: 19.06.2009, 21:32

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von Skydiver » 10.10.2010, 11:06

Es ist eine USB Karte (Hercules)... Windows XP SP2...
Ich werde heute nachmittag mal testen, ob es mit der pci karte besser geht, die da drin ist.

Skydiver
User
Beiträge: 21
Registriert: 19.06.2009, 21:32

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von Skydiver » 12.10.2010, 20:02

ok... schon die onboard karte macht es funktionieren!
genial

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 358
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von bbock » 15.10.2010, 15:47

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem: kann man eigentlich auch Programme direkt vom PC/Laptop in einen ZX Spectrum +2A laden? Den umgekehrten Weg habe ich hinbekommen (nach einigem Experimentieren und dem Ausschalten diverser "Aufnahmeoptimierungen"). Der +2A hat ja nur eine Buchse für einen 3,5 mm Klinkenstecker, und das scheint nur ein Ausgang zu sein.

Geht das Laden nur über den eingebauten Kasettenrekorder? Wie ist das, wenn man an die 3,5 mm Buchse, die ja mit "Tape" beschriftet ist, einen externen Kasettenrekorder anschließt? Kann man damit dann auch nur aufnehmen, so dass für's Laden dann doch wieder der interne Rekorder verwendet werden muss?

Komisch, komisch...

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
LCD
User
Beiträge: 164
Registriert: 25.03.2009, 00:36

Re: TZX vom PC in Speccy laden

Beitrag von LCD » 15.10.2010, 22:02

Der Spectrum +3 hat zumindest einen Stereo-Anschluss wobei ein Kanal für Aufnahme, der andere für Wiedergabe ist... Aber leider hat der +2A sowas nicht. Verschuche mal einen Kassettenadapter zu benutzen wie man ihn bei Auto-Kassettenradios benutzt.
http://velesoft.speccy.cz/zx/audio_cassette.htm
Ansonsten muss man basteln, denn anders geht es leider nicht.
Mein Hompejdsch: http://members.inode.at/838331/index.html
Meine Auktionen: http://www.ebay.at/sch/misutakurashiku/ ... 1023149181
Bitcoin: 19ob3RddyUYtfzwJGbhn49T6oeemFYLNXc

Antworten