Was kann IF1bis?

SPC Club Forum
Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2444
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von schombi » 08.08.2014, 21:39

Apropos Firmware: Wer sich gerne beliebt machen will, der schreibt ein Step-by-Step Howto für das Firmwareupgrade für Doofies wie mich. Trotz Infos auf Dan´s Seite und Videos blick ich einfach nicht durch. Zudem verwirren die verschiedenen Dinge, die man upgraden kann: Firmware, OS, Launcher etc.

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 09.11.2014, 13:55

Es gibt jetzt drei kleine Programme zum schnellen Ubertragen von:

- ZZP, ZZN, ZZA, ZZC, ZZF, TXT, ZZB, SCR, TAP und Z80 Dateien: LDC32.EXE,

- DVO Videos: LSF32.EXE oder dem

- Betriebssytem: SYS32.EXE

vom PC direct auf die SD Karte, in 'Schnittstelle 1bis' Format.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1455
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von ZX-Heinz » 11.11.2014, 12:55

Seit kurzem habe ich ein neues IF1bis, das mit dem Zusatz-RAM (128k) ausgestattet ist. Dieser lässt sich als weiteres "Device" mit Namen "r" neben der SD-Card "m" und Server "v" ansprechen und gehorcht allen beim Sinclair-IF1 üblichen Befehlen (FORMAT, CAT, OPEN, CLOSE, MOVE). Man kann fragen, ob neben der SD-Card so etwas überhaupt gebraucht wird, da die Zugriffszeit zum RAM auch nicht messbar kürzer als zur SD-Card ist. Meine Antwort hierauf: Erstens ist es eine interessante technische Option, die durchaus ausgereizt werden sollte. Zweitens kann man auf diesem (nicht flüchtigen Laufwerk) Dienstprogramme ablegen, die nach Kartenwechsel trotzdem zur Verfügung stehen, und drittens kann man es zum Zwischenkopieren von Programmen bei SD-Kartenwechsel benutzen (ohne über den Server gehen zu müssen).

Der größte Vorteil, den das IF1bis gegenüber anderen Massenspeichern (DivIDE,...) bietet, besteht darin, dass aus den Nutzerprogrammmen wie LOGO, C, PASCAL, FORTH,... heraus direkt die SD-Card angesprochen werden kann, da die Mikrodrive-Befehle in diesen Programmen implementiert sind und das IF1bis sich dort einklingt.
Beim DivIDE beispielsweise geht das nur über Umwege: Zuerst muss man von BASIC aus eine neue Datei mit einem Punktbefehl anlegen oder eine vorhandene mit Punktbefehl öffnen, und dann zurück in die Programmiersprache zum Speichern oder Laden. Aber eben immer der Umweg über das "Betriebssystem BASIC".

Im Übrigen arbeitet das IF1bis sehr stabil, wenn man die Technik des Button-Drückens beherrscht (Nochmasl Dank an schombi!) :D

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 12.11.2014, 07:47

Das RAM Laufwerk war von Anfang an in dem Plan der Schnittstelle 1bis 4b, wie für alle vorhergehenden Versionen, vorgesehen. Der Hauptgrund dafür liegt in der Tatsache dass normale SD Katen nur ungefähr zehntausend Mal beschrieben werden können, was für dessen Gebrauch in Mobiltelefonen mehr als ausreichend ist, nicht aber für Anwendungen in denen ein Programm zwanzig Mal pro Sekunde Daten speichern muss. In so einem Fall ist ein RAM Laufwerk unentbehrlich.

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 28.01.2015, 23:31

schombi hat geschrieben:Apropos Firmware: Wer sich gerne beliebt machen will, der schreibt ein Step-by-Step Howto für das Firmwareupgrade für Doofies wie mich. Trotz Infos auf Dan´s Seite und Videos blick ich einfach nicht durch. Zudem verwirren die verschiedenen Dinge, die man upgraden kann: Firmware, OS, Launcher etc.
Vielleicht hilft Ihnen dieses da

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2444
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von schombi » 29.01.2015, 06:39

Danke Dan! Das sieht wirklich gut aus. Support für TZX Files ist auch toll. Werde ich demnächst ausprobieren.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 721
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Jungsi » 29.01.2015, 08:23

Oja - das hört sich wirklich richtig gut an - da muss ich wohl mal die Unterlagen aktualisieren :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 02.02.2015, 23:24

Es kommt noch besser! Aber leichter geht es nun wirklich nicht mehr.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von msch » 03.02.2015, 00:13

Wow! :D
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von msch » 23.05.2015, 15:07

Auf sellmyretro ist ein Foto mit Ethernet-Adapter zu sehen:
Bild
Bedeutet dies, dass diese Funktionalität bereits fertiggestellt ist?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 31.05.2015, 01:50

msch hat geschrieben:Auf sellmyretro ist ein Foto mit Ethernet-Adapter zu sehen:
Bedeutet dies, dass diese Funktionalität bereits fertiggestellt ist?
Nein, leider NOCH nicht.
Es gibt aber trotzdem eine Neuigkeit: die 'Interface 1bis' als Kassettenspieler.

Dateien in .TAP und .TZX Format, die auf der SD Karte gespeichert sind, können über die PS/2 Büchse, und einem geeigneten Kabel, als Audiosignal, an den EAR Eingang des ZX Spectrums 'gespielt' werden.
Die Anfangsabsicht war die Maschine, im Falle eines totalen Löschens des Betriebssystems, wie nach dem Wechseln der Batterie, ohne externe Hilfe, 'wiederbeleben' zu können und zwar durch Eingeben des Befehles: OUT 159,243 welches bewirkt dass der Mikrokontroller vollkommen selbständig das Systemladeprogramm 'LD5' von der SD Karte liest und es als Audiosignal an den EAR Eingang widergibt.

Darüber hinaus aber, fanden einige IF1bis Benutzer, vor Allem aus England, die Möglichkeit Spiele 'wie in den alten Zeiten' zu laden ganz attraktiv. Daher musste ich die (fast) vollständige TZX Spezifikation implementieren und auch ein 'Stop - Play' Schalter dem Kabel hinzufügen. Somit wäre jetzt die 'Interface 1bis' die einzige Schnittstelle mit der, auf die eine oder andere Weise, jede TZX Datei geladen werden kann.

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 08.06.2015, 00:50

Das 'GBL' Programm kann wieder auf die 'Games' und 'Utilities' Verzeichnisse des WoS Archivs zugreifen, zwar nicht über FPT, da der entsprechende Server nicht mehr funktioniert, sondern über http.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 721
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Jungsi » 12.11.2015, 21:30

Also - ich hab mein IF1bis wieder auf den aktuellen Stand gebracht - das geht ja nun richtig einfach :-)
Viele schöne "neue" Funktionen und vereinfachte Befehle entdeckt.
In den nächsten Tagen folgen dann aktualisierte Dokumente:
- Übersetzung des Manual
- aktualisiertes One-Sheet-Manual (BASIC-Befehle)
- neues One-Sheet-Manual (GBL)

@Dan falls Du hier mitliest:
Eine "nützliche" neue Sache wäre, wenn man auch Screenshots speichern könnte (oder gibt's das schon und ich sehs nur nicht)..... :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 721
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Jungsi » 13.11.2015, 12:17

Was mir noch aufgefallen ist bzgl. dem Kopieren von Dateien:
Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich Dateien einzeln kopieren oder durch Drücken von B alle auf einmal.
Ist es nicht möglich z.B. die erste Datei, die zweite Datei, die fünfte Datei, die zehnte Datei usw. auszuwählen und
nur diese zu kopieren? :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 721
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Jungsi » 13.11.2015, 14:30

Hier nun meine "gesammelten" Werke auf dem neuesten Stand - ich hoffe, das nicht zu viele Fehler drin sind :-)
Dateianhänge
Interface 1bis One Sheet Manual 05.pdf
One Sheet Manual IF1bis BASIC
(46.62 KiB) 63-mal heruntergeladen
Interface 1bis 2015.pdf
Anleitung für das IF1bis - Stand 01/2015
(158.9 KiB) 58-mal heruntergeladen
Game Browser 2015.pdf
Anleitung für den GBL - Game Browser Launcher
(278.54 KiB) 62-mal heruntergeladen
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 721
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Jungsi » 13.11.2015, 14:31

und noch eins :-)
Dateianhänge
Interface 1bis One Sheet Manual GBL 01.pdf
One Sheet Manual IF1bis GBL
(46.83 KiB) 58-mal heruntergeladen
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 21.01.2016, 05:40


Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 21.01.2016, 05:47

Jungsi hat geschrieben:Was mir noch aufgefallen ist bzgl. dem Kopieren von Dateien:
Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ich Dateien einzeln kopieren oder durch Drücken von B alle auf einmal.
Ist es nicht möglich z.B. die erste Datei, die zweite Datei, die fünfte Datei, die zehnte Datei usw. auszuwählen und
nur diese zu kopieren? :-)
Warum erst auswählen wenn man gleich die C taste drücken kann?

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von msch » 21.01.2016, 10:18

Dan hat geschrieben:Jetzt kann es auch Ethernet: https://sites.google.com/site/interface1bis/updates
Grossartig, Dan!
1200
days since
Site Launch
Congratulations!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2444
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von schombi » 21.01.2016, 10:28

Was genau braucht man denn? Das Kabel und die Zusatzplatine? Gibt es die fertig zu kaufen? Wäre das dann ein Spectranet Ersatz?

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 23.01.2016, 11:47

schombi hat geschrieben:Was genau braucht man denn? Das Kabel und die Zusatzplatine? Gibt es die fertig zu kaufen? Wäre das dann ein Spectranet Ersatz?
1. Das Ethernet Modul ist vom Chinesen für $3.00, inklusive Versand, zu haben und ein Kabel könnte eigentlich jeder basteln da kein Löten notwendig ist. Man braucht dazu nur eine Schere und Handfertigkeiten wie Schneiden und Flechten, die normalerweise im Kindergarten erlernt werden. Wer Löten und auch Kleben kann sollte vielleicht die elegantere, kabellose Anschlussvariante wählen.

Bild

Bild

2. Ja, es könnte als ‘Spectranet Ersatz‘, so wie in: ‘Ersatzkaffee‘, also das Spectranet für den armen Mann bezeichnet werden, nur viel besser konzipiert, da man für ein Drittel des Preises einige Extras gratis kriegt: SD Karte, USB Anschluss, Joystick Anschluss, Mouse / Tastatur / asynchron serieller / Drucker / TZX Player Anschluss. Dazu wäre es vielleicht erwähnenswert das nicht nur jedes PC auf dem die normale ZXS32.EXE Applet läuft, sondern auch jede Interface 1bis Einheit als Server über ein IP Netz verfügbar ist. So können mehre Interface 1bis Einheiten auf die SD Karte einer jeweils anderen beliebig zugreifen, und zwar gleichzeitig. Hat jemand Kenntnis von Etwas Vergleichbarem?
Selbstverständlich ist die Ethernet Funktionalität in dem GBL ‘Game Browser‘ völlig integriert.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von msch » 23.01.2016, 11:56

Hier
https://docs.google.com/viewer?a=v&pid= ... TE0MTE3MDI
Und hier
https://sites.google.com/site/interface ... ernet-port
Sind die Infos zu finden.

Das Kabel lässt sich leicht selbst herstellen. Am Interface muss ggf. ein Kondensator hinzugefügt werden.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 27.01.2016, 10:27


Benutzeravatar
Dan
User
Beiträge: 52
Registriert: 03.07.2013, 20:23
Wohnort: Johannesburg
Kontaktdaten:

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von Dan » 08.03.2016, 12:30

Addressing concerns of ‘Interface 1bis’ users regarding the sustainability of the Game Browser’s user interface for the WoS archive, the:
http://www.worldofspectrum.org/pub/sinclair/games/ and, http://www.worldofspectrum.org/pub/sinclair/utils/ folders have been backed up at: http://eight.5gbfree.com/~dantohi/pub/sinclair/ and can be accessed automatically by the server applet if the WoS website is temporarily or even permanently down.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Was kann IF1bis?

Beitrag von msch » 08.03.2016, 22:41

Very usefull - but: do You have the permission of the rights holders to mirror this part of WOS?
Maybe I am wrong but I don't think, that all software offered by WOS is public domain or free...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten