QL-SD Support Thread

68K Power
Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2577
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Paul » 17.09.2014, 18:53

Bitte seht mir meine Einmischung nach.
Bin ich der einzige dem es schwer fällt zwischen euren Beiträgen und dem Thema einen Zusammenhang zu finden?
Nur mal so aus Interresse: ob ich da zu pingelig bin?
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1334
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von ZX-Heinz » 17.09.2014, 22:06

@paul: Du hast natürlich recht, manchmal verselbstständigen sie die Beiträge.
@eutitle: Mach doch einen gesonderten Thread auf, das Thema ist es wert. Gruss, H.

Benutzeravatar
Baert
User
Beiträge: 207
Registriert: 27.07.2014, 20:05

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Baert » 18.09.2014, 01:21

Vielen Dank, eine super Sache mit dem Handbuch, klasse!

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 652
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Jungsi » 21.10.2014, 10:53

ich versuche auch wieder mich damit mehr zu beschäftigen - Ausnahmsweise habe ich mir was nicht aufgeschrieben....
Ich habe das JS-ROM (und Toolkit) - wie funktioniert das gleich wieder mit dem Verzeichnis wechseln?
Da gibt es den "sub" Befehl und "ddwon" und "dup" oder so....bin gestern fast verzweifelt.... :-)

EDIT
Evt. hab ich was verwechselt
Sollte das wechseln in ein Unterverzeichnis so funktionieren oder?
DDOWN sdc1_spiele
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

QLObi
User
Beiträge: 330
Registriert: 20.12.2012, 14:18
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von QLObi » 21.10.2014, 11:10

Hallo Jungsi,
die Amerikaner sagen immer 'RTFM' -> Read the fucking manual ! In diesen Fall vom Toolkit II.

Detlef
Dateianhänge
QL Toolkit 2 - Tony Tebby.pdf
(231.31 KiB) 87-mal heruntergeladen
American Standard Code for Information Interchange
44756D6D686569742C0D0A
646965206D616E2062656920616E6465726E2073696568742C0D0A
5769726B74206D65697374206572686562656E6420617566732047656DFC740D0A

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 652
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Jungsi » 21.10.2014, 11:21

Hey Detlef,
Danke! :-)
Gibt es aber nicht kleinere Unterschiede bei der Navigation in den Verzeichnissen zwischen Minerva und JS ROM (beide in Verbindung mit TKII)?
Oder wird die Syntax immer von TKII bestimmt?
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 867
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von tofro » 21.10.2014, 11:33

Jungsi,

das ganze Verzeichniszeugs wird komplett vom TK2 bereitgestellt und sollte daher bei allen ROMs identisch sein.

(Das steht auch so im Handbuch ;) )

Gruß
Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von EUTITLE » 24.01.2015, 10:54

EUTITLE fragt:
Kann mir einer in der Runde einen Tipp geben?
QL-SD läuft einwandfrei sofern ich keine SD-Karte tausche zwischendurch, um z.B. ein Backup zu bekommen von einem laufenden Programm (hier Abacus). Gebe ich die vorherige Karte wieder ein, akzeptiert SD es. Beide Karten waren völlig identisch, allerdings eine mit 4GB und eine mit 16 GB. Das dürfte aber nicht die Verweigerung ausmachen. Übrigens laufen beide Karten einzeln ohne Probleme bei SD.
Das gleiche Problem existiert, wenn ich ein zweites Laufwerk einschalte (ohne Office/Abacus), auch hier ist ein Datenumverteilen nicht möglich bei mir. Mount 1,2,1 ist die einzige Variante, die wenigstens mal Copy sdc2_"" to sdc1_"" zuläßt. Umgekehrt aber nicht 1 zu 2. Liegt das an Minerva, dem ROM oder , was vermutlich richtig ist, an mir?
Gruß
Harald

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von EUTITLE » 26.01.2015, 14:16

Hurra,
ich hab eine Lösung gefunden.
Zuerst habe ich einen doppelten SD-Slot mittels Fädeltechnik gebaut. Damit habe ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen; denn darunter habe ich nun Platz für einen Festspannungsregler - unabhängig von SD - der mir Spannung für meinen externen Bildschirm, auf meinem QL installiert, liefert.
Dann habe ich 2 SD-Karten mit BDi eingesteckt.
Bis jetzt klappte es, aber weiter eben nicht. Aber ein Gedanke half mir weiter - wie wäre es, wenn im ROM SDC2 gesperrt wäre?
Also gestartet: ROM schaltet automatisch auf sdc1. Wenn Cursor blinkt gebe ich ein: UMOUNT 2 dann UMOUNT 1 dann MOUNT 1 und zum Schluß MOUNT 2, nix mit mount 2,2,1 oder ähnlich, das klappte hier bei mir nie richtig.
Und siehe, jetzt gehen beide anstandslos. Sogar copy sdc1_ XYZ TO sdc2_ XYZ oder auch andere Namen geht jetzt anstandslos, ebenso umgekehrt also copy sdc2_ xyz to sdc1_xyz geht oder aber mit neuem Namen to sdc1_Harald(z.B.)
Hurra, nun kann ich Backups, ohne auf den PC zu wechseln, machen uind habe viel mehr Sicherheit.
Harald

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von EUTITLE » 26.01.2015, 14:45

Hier nun drei Bilder dazu
Harald
Dateianhänge
ov_dscn1620.jpg
ov_dscn1620.jpg (46.59 KiB) 3901 mal betrachtet
ov_dscn1619.jpg
ov_dscn1619.jpg (46.91 KiB) 3901 mal betrachtet
ov_dscn1618.jpg
ov_dscn1618.jpg (52.83 KiB) 3901 mal betrachtet

Benutzeravatar
Peter
User
Beiträge: 393
Registriert: 17.09.2013, 10:54

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Peter » 26.01.2015, 15:21

EUTITLE hat geschrieben:QL-SD läuft einwandfrei sofern ich keine SD-Karte tausche zwischendurch, um z.B. ein Backup zu bekommen von einem laufenden Programm (hier Abacus). Gebe ich die vorherige Karte wieder ein, akzeptiert SD es.
Dir war dabei bekannt, dass bezogen auf ein Laufwerk folgende Reihenfolge eingehalten werden muss?
1. UMOUNT <Laufwerksnummer>
2. Alte Karte raus
3. Neue Karte rein
4. MOUNT <Laufwerksnummer>
EUTITLE hat geschrieben:Zuerst habe ich einen doppelten SD-Slot mittels Fädeltechnik gebaut. Damit habe ich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen; denn darunter habe ich nun Platz für einen Festspannungsregler - unabhängig von SD - der mir Spannung für meinen externen Bildschirm, auf meinem QL installiert, liefert.
Und was unterscheidet Dein Doppel-Laufwerk elektrisch von zwei QL-SD Laufwerken (bei denen das zweite natürlich richtig gejumpert sein muss)?

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von EUTITLE » 26.01.2015, 19:07

Hallo Peter,
1. war mir das Umschalten so nicht bekannt, es war immer von MOUNT 2,x,y die Rede. Und die klappte bei mir in keiner Kombination x-1/2, y11/2 so richtig.
2. Selbstverständlich sind zwei Laufwerkkarten identisch mit meinem Fädelwerk incl. Jumper, aber woher eine 2. bekommen, wenn man nicht alles kaufen mußte? Dies hatte ich aber getan und kann nun das 2. Paket in meinen 2.QL einbauen.
3. Der Vorteil liegt hauptsächlich darin, daß ich keine Karte mehr zu wechseln brauche, ich arbeite mit sdc1 und kopiere
das Ergebnis einfach in sdc2_ Übrigens geht auch lange Verschachtelung, z.B. copy sdc1_OFFICE_ABACUS_JAHR15_aba TO sdc2__OFFICE_ABACUS_JAHR15_aba, wobei ich hinter sdc2_ auch jeden beliebigen Namen nehmen kann, nur wird er dann nicht mehr vonb Abacus erkannt.

Wie gesagt, ich brauche nur am Anfang UMOUNT-MOUNT einzugeben. Ob es einen Vorteil für jemanden bringt, weiß ich nicht, ich habe jedenfalls einen kleinen für mich gefunden und durch Probieren erreicht.
Gruß
Harald

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 867
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von tofro » 26.01.2015, 21:00

Harald,
die UMOUNT/MOUNT-Kombination muss bei jedem Kartenwechsel eingegeben werden - Sonst riskierst du Datenverlust.

Wieso schreib' ich sowas eigentlich extra ins Handbuch? :shock:

Gruß
Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von EUTITLE » 27.01.2015, 08:32

Hallo Tobias,
Dein Hinweis ist ok, im Handbuch steht es auch. Nun kommt aber das A B E R
1. Ich wechsele keine SD-Karten, beide bleiben fest im SLOT. - das ist ja mein Vorteil , siehe Peters Hinweis ,.Neuerdings mache ich es mir noch einfacher, so daß ich mit Load sdc1_a (b usw) ein Kurzprogramm habe, so daß ich sofort Abacus/Quill etc erhalte. Nach Speicherung auf sdc1_aba bzw andere resete ich. Dann gebe ich das 2. Kurzrogramm ein, es umountet und mountet beide SD-Slots und copiert gleichzeitig mein vorherig geändertes Aba-Programm auf sdc2-.- fast keine Tipparbeit und insgesamt alles fast genauso schnell wie z.B. miz Excel am PC, nur eben nicht mit Maus - Nix mit Kartenwechsel!
2. Ich habe bisher schon x-mal die Karte versuchsweise gewechselt - bisher kein Fehler aufgetreten, vielleicht liegt es daran, daß ich beide SD-Laufwerke über ein Kabel verbunden habe und die Widerstände und Kondensatoren nur 1x für beide nutze, ich weiß es nicht. Insofern ist dein Hinweis völlig richtig, um irgendwelche Schäden zu vermeiden, ich kann nur von mir sagen, bisher problemlos.
Danke sagt
Harald

Benutzeravatar
Peter
User
Beiträge: 393
Registriert: 17.09.2013, 10:54

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von Peter » 01.02.2015, 12:58

EUTITLE hat geschrieben: 1. Ich wechsele keine SD-Karten, beide bleiben fest im SLOT. - das ist ja mein Vorteil , siehe Peters Hinweis
Hast Du aber (vermutlich) bevor Du Dein Doppellaufwerk gebaut hast, und deshalb oben wegen des Kartenwechsels Probleme beklagt.

Diese Probleme sind völlig logisch, wenn Du (vermutlich) nicht die nötige Vorgehensweise beim Wechsel eingehalten hast. Es ist ein Wunder, dass Du nicht noch mehr Ärger hattest!

Ich würde empfehlen, alle Karten, die Du ohne UMOUNT/MOUNT gewechselt hast, komplett neu zu formatieren, denn verlässlich sind die jetzt nicht mehr.
Es sei denn Du hattest nur lesend zugegriffen.

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 123
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von QLvsJAGUAR » 18.04.2016, 07:59

Hallo Leute,

letzte Woche habe ich die neue Version von QL/E veröffentlicht. Neu ist dabei vor allem, dass QL/E nun auf weiteren Plattformen läuft. So neu auch auf QLs mit QL-SD. Ein entsprechendes QL_BDI.bin (80 MB) ist nun Teil der Distribution.

QL/E ist für den QL fast eine Hausnummer zu gross. Ohne Speichererweiterung geht schon mal fast gar nichts. QL mit 640KB RAM ist langsam und es lässt sich höchstens 1 Desktop fahren. Mit Gold Card kommt schon fast QL/E Feeling auf. Empfehlung: Nutzt die PROCedure QLE_CFG (nach dem BOOTen, in SuperBASIC einfach als Befehl eingeben) und aktiviert zum Beispiel nur QTop (Wert von QLE_desktops$="10000000") oder QPAC2 QTop (Wert von QLE_desktops$="00100000"). Ich denke QL/E lässt sich noch weiter (für QL-SD) optimieren. Dazu möchte ich jedoch Feedback und Input aus der Community.

Ein QL_BDI.bin zu erstellen ist kinderleicht, mit dem MakeImage.exe unter Windows im Nu erstellt. Ein QL_BDI.bin von PC Seite her zu füllen ist jedoch ein wahrer Alptraum. Die Geschichte mit Q-Emulator (Extensions, SD_Card.dll, LRESPR BDI_bin) ist extrem wackelig. Wenn man mehr als sagen wir 200 Dateien in einem Rutsch schreibt (bspw. mit WCOPY, QPAC2 Files, QTop-Desk FILES, COPIER_bas, o.ä.) dann zerschiesst es das QL_BDI.bin. Trotz Anfrage wollten mir die Autoren nicht helfen, resp. hatten keine Zeit oder so. Somit musste ich mir selber helfen und habe am Treffen in Mahlerts das COPIER_bas von Dilwyn Jones so angepasst, dass es immer nur genau 200 Dateien kopiert und dann stoppt. Originales und angepasstes Programm siehe Dateianhang. Das Prozedere um die rund 2200 Dateien von QL/E zu kopieren lautete also:
10 Starte Q-emuLator
20 KOPIERE 200 Dateien ab letztem Zähler oder 0
30 Notiere Zähler
40 Stoppe Q-Emulator
50 GOTO 10

QL forever!

Gruss & 'ne schöne Woche,
Urs
Dateianhänge
COPIER4QL-SD.zip
(5.79 KiB) 45-mal heruntergeladen
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 123
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von QLvsJAGUAR » 18.04.2016, 20:38

Upps, die letzten zwei, drei Tage war auf der Website die falsche (alte) ZIP-Datei verlinkt. Alle, welche sich QL/E zwischen 15.4. 22:05 und heute Nachmittag heruntergeladen haben, sollen prüfen ob es sich wirklich um die Version 3.13 handelt (Dateien V3.13.txt und QL_BDI.bin im Ordner qle). Sorry.
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 123
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von QLvsJAGUAR » 02.05.2016, 19:21

Scheue Frage: Hat schon jemand die QL_DBI.bin von QL/E ausprobiert?
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 123
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von QLvsJAGUAR » 22.11.2016, 22:23

QLvsJAGUAR hat geschrieben:Scheue Frage: Hat schon jemand die QL_BDI.bin von QL/E ausprobiert?
Niemand? :(

Ich geb aber nicht auf.

QL/E (eine Softwaredistribution, siehe http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... f=9&t=2028) wurde vor kurzem in mühevoller Kleinarbeit (back and forth) weiter angepasst, so dass sie nun "besser" auf QLs mit QL-SD läuft. Download über die sinclairql.net Website (Link in Signatur).

Wo Licht ist, ist aber auch Schatten. Zumindest bei mir zerschiesst sich oft die QL_BDI.bin durch Schreibvorgänge durch QL Software, welche ihrerseits mit MDV, FLP, WIN und weiteren Devices problemlos klarkommt.
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 867
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: QL-SD Support Thread

Beitrag von tofro » 22.11.2016, 22:32

Hallo Urs,

ich will unbedingt. Nur leider ist das so eine Sache mit der verfügbaren Zeit...

Gruß
(und natülich vielen Dank für deine Mühe!)
Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

Antworten