Seite 2 von 2

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 21.08.2015, 20:01
von tofro
Stefan,

da:

http://qlforum.co.uk/viewtopic.php?f=6&t=1364

steht allesl. Am besten wendest du dich an einen der Admins (Peter oder Rob), damit Sie dich für PMs freischalten.

Gruß
Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 21.08.2015, 22:20
von Hableman
Merci, Paul!

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 10.09.2015, 11:54
von tofro
Jose Leandro vermisst von ein paar Leuten, die Interesse geäußert haben, noch die Bestätigungs-PM im Forum. Schaut doch bitte mal nach, ob ihr dabei seid.

Gruß
Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 11.09.2015, 04:36
von Baert
tofro hat geschrieben:Jose Leandro vermisst von ein paar Leuten, die Interesse geäußert haben, noch die Bestätigungs-PM im Forum. Schaut doch bitte mal nach, ob ihr dabei seid.

Gruß
Tobias
Danke für den Tip! Ich war dabei und habe mich nun dank Dir gemeldet!
Ich hoffe, ich habe es jetzt geschafft, die Benachrichtigungen zu aktivieren.

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 09.11.2017, 07:48
von schombi
Vitaly (mvv1971/tetroid) bietet jetzt das Qubide auch als DIY Kit an. Preis 40 GBP (Ebay) oder 38 GBP (Sellmyretro).

https://www.ebay.co.uk/itm/Sinclair-QL- ... SwDFBaAtbM
https://www.sellmyretro.com/offer/details/28959

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 09.11.2017, 12:50
von msch
und andere schönes Sachen, wie eine QL-Backplane:
https://www.sellmyretro.com/offer/details/28938

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 09.11.2017, 15:56
von Jungsi
Würde damit sein CF-Interface zusammen mit dem GoldCard Clone laufen?

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 22.12.2018, 16:11
von schombi
*Thread ausgrab*

Ich hatte das Qubide ein wenig aus den Augen verloren, bis ich auf ein "Neues EPROM und GAL Set" stiess. https://www.ebay.de/itm/Neue-GALs-Eprom ... :rk:1:pf:0

Nach dem Austausch der 3 Chips bekomme ich jetzt eine andere Einschaltmeldung und interessanterweise kann ich auf mein Test DOM problemlos zugreifen und ein BASIC Programm laden, wobei der Verkäufer etwas von neu partitionieren und formatieren sagte.
Qubide2.jpg
Qubide2.jpg (81.48 KiB) 2756 mal betrachtet
Jetzt meine Frage: Was weiss Genaueres zu diesen neueren Qubide Chips bzw. wo kann ich etwas zur Qubide Historie finden? Hat sonst noch jemand solche Chips?

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 10:38
von Jungsi
Das hab ich bei meinem Inteface auch gemacht - auf dieser Seite weiter unten gibt es Infos - „Qubata Software“
http://www.greybeardz.com/qlrom/index.html

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 14:30
von tofro
QubIDE 1 war lange Zeit die einzige Hardware, die es für Festplatten auf dem QL gab. Deswegen ist die Firmware ausgereift und stabil.

Gegen Ende der kommerziellen QubIDE-Verfügbarkeit wurde eine neue Firmware, die nicht ganz so wählerisch bei den unterstützten Plattentypen war, CD-ROMs unterstützte und solche Features wie einen "eingebauten Papierkorb" (d.h. undelete) unterstützte, eingeführt. Ich hatte immer das Gefühl, dass QubIDE 2 nie ganz fertiggeworden ist - Es kam da schon mal vor, dass sich ein Dateisystem über die Zeit weg "verabschiedet" hat. Deswegen war QubIDE 2 uch nie so richtig verbreitet - Die Leute sind wieder auf das alte System zurück, weil das stabiler lief.

QubIDE 3 (oder "QubATA") ist eine Neuimplementierung der Treiber-Firmware und setzt auf der Hardware von QubIDE 2. Eine Neuentwicklung von 2017, mit dem Ziel, die Features von QubIDE 2 (und ein paar mehr) stabil verfügbar zu machen. Alain Haoul hat da mMn einen richtig guten Job gemacht, mir ist nichts von den berühmten Instabilitäten von QubIDE 2 bekannt. Dieser Treiber ist auch bei den Trump/QubIDE-Karten von Tetroid aus Russland drauf.

Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 15:06
von schombi
Das heisst mit den 3 neuen Chips habe ich nun aus einem QubIDE ein QubIDE 3 Interface gemacht? Das einfache Weiternutzen eines mit dem original QubIDE erstellten DOMs ist also nicht zu anzuraten? Wie ist die Empfehlung bzgl. des QL ROMs?

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 17:33
von tofro
schombi hat geschrieben:
23.12.2018, 15:06
Das heisst mit den 3 neuen Chips habe ich nun aus einem QubIDE ein QubIDE 3 Interface gemacht? Das einfache Weiternutzen eines mit dem original QubIDE erstellten DOMs ist also nicht zu anzuraten? Wie ist die Empfehlung bzgl. des QL ROMs?
Eigentlich eher ein "2 und 3". Die benutzen dieselbe Hardware. Das neue ROM macht dann ein "3" draus.

Das original-QubIDE-Upgrade-Manual schreibt übrigens
In certain circumstances when the Upgrade has been completed you may have to re-format your hard drive(s), especially if your previous version was earlier than v 1.50. Version 2 of QUBIDE has the same map layout as v 1.50 to v1.56 so if your QUBIDE.. was within this range then there should be no need to re-format your drive(s) after the upgrade has been completed.
Die Partitionen solltest du schon weiternutzen können, der Partitionstyp ist identisch und auch das Dateisystem. Ich denke, das hat man geschrieben, dass keiner eine von "Version 2" verhunzte Partition weiterbenutzt, dieselben Fehler auftreten, und dann kurzerhand sagt "3 tut auch nicht gescheit". Es hat sich über die Zeit auch das Format der Map geändert, muss also nicht immer funktionieren (Versionen vor 1.50 hatten eine andere Map als 2.0 und größer, aber das hättest du schon gemerkt). Formatieren (nicht unbedingt partitionieren) würde auf keinen Fall schaden.

QL ROM ist wie immer egal. Es gibt an sich keinen Grund, warum man irgendwas <"JS" nehmen will und sich dessen Fehler antun will. Für mich nichtmal <"Minerva". Dem QubIDE ist das egal, das Interface zu Treibern hat sich in QDOS nie geändert. Wenn du Spiele spielen willst, nimm JS, wenn nicht alle Spiele laufen müssen (die meisten tun's trotzdem), nimm Minerva, am besten das allerneuste von Marcel.


Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 19:26
von schombi
Danke, Tobias! Das bringt ein wenig Klarheit in die Angelegenheit.

Mein Test-QL hat ROM JS. Nun aber die dümmste Frage des Tages: Ein TK2 ist bei QubIDE nicht mit dabei, oder?

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 23.12.2018, 21:19
von tofro
Nein, ist normalerweise nicht dabei. Die Erweiterungskarte von Tetroid, die Speichererweiterung und CF-Interface draufhat, hat's aber, glaubich.

Das findest du aber selbst schnell raus, indem du nachschaust, ob dein QL den BASIC-Befehl "EXTRAS" oder den BASIC-Befehl "TK2_EXT" kennt.

Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 24.12.2018, 13:44
von schombi
Genau, das mit TK2_EXT hatte ich probiert und bekam nur eine Fehlermeldung zurück. Ich war mir dann aber nicht mehr sicher, ob ich nicht doch noch etwas vergessen hatte einzugeben.

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 06.02.2019, 20:45
von Eratosthenes
Hallo zusammen,

habe mein QubIDE inzwischen zusammengelötet und ein 128MB DOM angeschlossen.

Das Ergebnis sieht so aus:
QubIDE.jpg
QubIDE with brandnew DOM
QubIDE.jpg (52.23 KiB) 2249 mal betrachtet
Habe leider keine Doku gefunden, wie ich das DOM formatieren und partitionieren kann.
=> Gibt es eine Möglichkeit, die Harddisk direkt im QL zu partitionieren und zu formatieren?

Danke für die Info.

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 06.02.2019, 21:45
von tofro
Formatieren und partitionieren musst du schon.

Hier gibt's das Manual zu QubIDE.

Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 06.02.2019, 22:05
von Eratosthenes
Hallo Tobias,

danke für die Info. Werde es mir gleich ansehen und hoffen, dass ich das DOM partitioniert und formatiert bekomme... :mrgreen:

MfG
der Eratosthenes

P.S.: Ich finde, dass das QubIDE das optisch schönste HDD Interface für den QL ist, insbesondere, wenn man DOMs benutzen möchte. Es steht dem QL wirklich gut...
QubIDE02.jpg
QubIDE mounted to the QL having a DOM installed
QubIDE02.jpg (145.14 KiB) 2239 mal betrachtet
P^2.S.: Zumal das Teil, das ich mir zusammengebastelt habe, hat noch ein kleines Goodie
QubIDE03.jpg
Da war noch was...
QubIDE03.jpg (109.83 KiB) 2233 mal betrachtet
(512kB RAM...)

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 21.02.2019, 08:37
von QLObi
Ich werde nach Mahlerts mal eine Nachbau Qubide mit durchgeschleiftem Port (von Jose L.) mitbringen. Dort hängt bei mir eine Trumpcard dran und in EPROM Slot funzt ein SD-Drive. Das sieht dann doch nach Surfbrett aus.
Eine Goldcard habe ich noch nicht daran getested.

Detlef

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 21.02.2019, 10:03
von tofro
Ja, das QubIDE mit einem DOM ist eine nette Art, den QL mit Massenspeicher auszustatten. Was ich daran nicht so mag, ist die etwas sperrige Art, wie man Dateien von einem PC drauf und wieder runter bringt.

Ich habe alle meine QL-artigen Rechner inzwischen so umgerüstet, dass sie durch die Bank QXL.win-Containerdateien verwenden. Damit habe ich vom Q68 über QXL, Q40 und QLs mit QL-SD und auch auf den Emulatoren austauschbare Dateisysteme, was ausgesprochen praktisch ist.

Tobias

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 06.03.2019, 21:08
von Eratosthenes
Hallo zusammen,

hat jemand von Euch einen PATA(IDE) Adapter auf USB, der auch unter Linux oder Windows 10 noch funktioniert da und kann den mit zum Mahlerts bringen?

Eine Idee, wie ich mein PQI 128MB Modul mit dem QL formatiert bekomme, sodass ich es nutzen kann, wäre natürlich auch hilfreich... ;->

Danke schon mal und bis demnächst.

MfL
der Eratosthenes

Re: QubIDE Interface

Verfasst: 07.03.2019, 06:19
von t0m
So einen habe ich in der Tat, funktioniert perfekt mit Windows 10, Linux habe ich nicht getestet. Packe das Teil ein...