RAM Erweiterung für den ROM Port

68K Power
Antworten
Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2668
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von schombi » 25.11.2017, 19:55

Auf Ebay ist seit einer Weile eine ziemlich überteuerte Auktion für einen QL. Was mich wundert ist dieses Bild dabei:
Echtjetzt.jpg
Echtjetzt.jpg (68.43 KiB) 2807 mal betrachtet
Ich frage mich nun: Das ist doch ein popeliges EPROM, oder? Und, gab es je Speichererweiterungen für den ROM Port oder kann das rein technisch nicht funktionieren?

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von tofro » 25.11.2017, 20:28

Hallo Stefan,

das ist ein ganz normales 16k-EPROM (27128) auf der Cartridge-Platine. Toolkit 2 oder auch residente Teile mancher Compiler von Metacomco oder Prospero wurden so ausgeliefert. Eigentlich gehört noch ein kleines schnuckliges schwarzes Gehäuse drum, das damals von Care Electronics extra dafür verkauft wurde.

Eine RAM-Erweiterung auf diesem Port ist auch technisch gar nicht möglich - Der QL kann ohne technische Tricks auf diesen Port nicht schreiben, ganz einfach, weil hier keine Schreibleitung herausgeführt ist.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2668
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von schombi » 25.11.2017, 21:59

Das habe ich mir gedacht, dass die Beschreibung Humbug ist. Danke für die Erklärungen, Tobias.

Fragt sich ob es der Verkäufer nicht besser weiss, einen besseren Preis erzielen oder einfach für Diskussionen sorgen will.

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von tofro » 25.11.2017, 22:04

Ich nehme an, er weiß es einfach nicht besser - Sogesehen ist es ja irgendwie schon eine RAM-Erweiterung: Was man ins EPROM packt, muss nicht im RAM stehen und lässt mehr Speicher übrig ;)

Speziell dieses Angebot ist mir übrigens gar nicht als sooo überteuert aufgefallen: Da gibt es durchaus andere, die für QLs ohne ROM-Erweiterung das Doppelte wollen...

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2668
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von schombi » 26.11.2017, 06:49

Ja, dreistere Verkäufer gibt es. Da steht auch ein ungetesteter QL mit Netzteil ohne OVP und sonstigem Zubehör für 420€. Auf meinen Preisvorschlag, der ein Siebtel des Preises war (was mir durchaus angemessen erschien), reagierte der Verkäufer mit einem Gegenvorschlag von 310€...

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von Grautier » 26.11.2017, 11:35

Das habe ich bereits aufgegeben, bei solchen Verkäufern realistische Preisvorschläge zu machen.
Es mag zwar wirklich Verkäufer geben, die solche utopischen Sofort-Kauf Preise nur als Platzhalter nehmen und auf Preisvorschläge vernünftig reagieren, aber seit ich mich dass letzte mal beleidigen lassen musste als ich einem Verkäufer schrieb, für den Preis wird er es sowieso niemals verkaufen, ignoriere ich solche Leute.

Aber nun zu meiner eigentliche Frage: Schombi warum bietest du auf QLs? Hast du nicht etwa schon ein paar? :P :wink:

Was mir bei den Vk mit dem vermeintlichen "+extra RAM" auffällt ist, daß der Preis nicht viel über einem realistischen Preis liegt: Der QL ist schön,(aber nicht sehr gut, siehe Abnutzung auf der Leertaste,) mit OVP und etwas Zubehör. Mit etwas helleren Produktfotos und einem niedrigeren Startpreis, hätte er bestimmt sowieso über 150 € erzielt. Die Käufer bieten sich da lieber gegenseitig hoch, aber bei über 200 steigt erst gar keiner ein...

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2668
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von schombi » 26.11.2017, 11:44

Ein paar schon, vom QL aktuell 5 oder 6 Stück, aber Sinclair Rechner kann man nie genug haben :D

Ich habe aber auch immer ein offenes Auge für schönes Zubehör, welches oft in Bundles mitverkauft wird. Und zudem hoffe ich weiterhin noch auf einen QL mit Kludge...

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von PokeMon » 26.11.2017, 12:07

Grautier hat geschrieben:
26.11.2017, 11:35
Aber nun zu meiner eigentliche Frage: Schombi warum bietest du auf QLs? Hast du nicht etwa schon ein paar? :P :wink:
Na ist doch klar, schombi denkt an uns und rüstet sich bereits für den Flohmarkt 2018 in Mahlerts. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von Grautier » 27.11.2017, 22:25

Aha, der Verkäufer des QL mit der vermeintlichen RAM Erweiterung hat seinen Fehler korrigiert und den QL jetzt auch wesentlich billiger angeboten:
https://www.ebay.de/itm/Sinclair-QL-deu ... SwLYBaEfri

Flocke1967
User
Beiträge: 109
Registriert: 22.02.2011, 15:01
Wohnort: Nürnberg

Re: RAM Erweiterung für den ROM Port

Beitrag von Flocke1967 » 28.11.2017, 06:40

Nur für den Fall das noch jemand aus diesem Forum Interesse an diesen bzw einem QL hat... Ich habe auf das Teil geboten und bin stark interessiert. Würde bei Erfolg meinen funktionierenden englischen QL mit Anleitung und OVP auf den Markt bringen. Nicht, das wir uns hier unnötig gegenseitig überbieten. Mein Limit liegt bei 200.- Euro - ich sag das ganz offen.

Danke und Gruß
Flocke1967
ZX Spectrum 128,ZX Spectrum+,ZX Spectrum +3,ZX Spectrum 48K,ZX81,ZX Printer,IF1,IF2,ZX Microdrive,Kempston IF,Multiface 128
40 Microdrive Cartridges,150 Original Kasetten,Disciple IF,Thrust Disk Drive 880 KB
jede Menge Literatur im perfekten Zustand

Antworten