Q68 Klassischer QL-Modus

68K Power
Antworten
Derek.Stewart
User
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2014, 14:47

Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von Derek.Stewart » 22.01.2018, 10:30

Hallo,

In Bezug auf die SD-Karte, die ich mit allen Q68-Computern zur Verfügung gestellt habe, habe ich wahrscheinlich eine schlechte Annahme gemacht. Ich nahm an, dass jeder die Erweiterte Envoirnment oder Pointer Envoirnment verwendet.

Ich habe QL / E und Q-DOCK als Softwaredemonstrationen eingerichtet. Das fühle ich jetzt wahrscheinlich nicht richtig.

Ich habe Q68 SMSQ / E konfiguriert, um in DISP_MODE 1 zu starten: QL Mode 4/8 512x256.

Vielleicht sollte ich, anstatt in ein kompliziertes Boot-Auswahlprogramm zu starten, individuelle Boot-Dateien für Q / E, Q-DOCK, QDT und Black Phoenix haben und die Konfiguration dem Benutzer überlassen.

Teil des Spaßes in QL-Computern ist das Schreiben von Boot-Dateien.

Ich habe eine Menge Digital Precision-Software in DISP_MODE 1 verwendet, da Software wie Adventure Creation Tool die Hi-Colors nicht benötigt.


Übersetzt mit Google Translate ... Versuchen Sie immer noch, Deutsch zu lernen
Regards,

Derek

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von schombi » 15.03.2018, 19:03

Ich habe es geschafft meine Q68 SD Karte irgendwie zu schiessen. Jetzt formatiere ich sie mit dem SD Card Formatter und kopiere die QLWA.WIN drauf, aber booten will da nichts. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

Benutzeravatar
Peter
User
Beiträge: 433
Registriert: 17.09.2013, 10:54

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von Peter » 15.03.2018, 19:35

Du brauchst auch noch das Betriebssystem, typischerweise "Q68_SMSQ.WIN". Sowas steht auch im Manual:
http://www.dilwyn.me.uk/q68/manual.pdf

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von schombi » 15.03.2018, 20:33

Danke, dass Du mir hilfst, Peter. Vielleicht habe ich mich auch etwas unglücklich ausgedrückt. Ich möchte das "klassische" QL Setup starten, so wie Detlef in Mahlerts. QL_WIN.bin und Q68_SMSQ.WIN scheinen zu genügen. Ich habe den Fehler nun auch entdeckt: Ich habe nach dem Start immer nur die Q68 ROM Loader Message gesehen. Letztendlich habe ich die Tastatur, die ich vorher noch nie am Q68 hatte, an den anderen Port des Y-Adapters gesteckt und - schwupp - bootet der Rechner durch.

Benutzeravatar
Peter
User
Beiträge: 433
Registriert: 17.09.2013, 10:54

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von Peter » 16.03.2018, 10:07

Ja das versehentliche Vertauschen von Maus und Tastatur ist vermutlich ein häufiger Fall. Ich hatte schon überlegt, Automatismen mit Timeouts einzubauen, die das erkennen können. Letztendlich blieb aber keine Zeit für breit gestreute Tests, sodass ich vor Auslieferung nichts mehr riskieren wollte. Die Hinweise im Handbuch sind sehr deutlich und doppelt. Insofern hoffe ich, dass man so damit leben kann.

Auch wenn es in diesem Fall vermutlich nicht so gemeint war: Ich wollte nochmal ausdrücklich sagen, dass es beim Q68 nicht irgendwie einen "klassischen Modus" und einen "modernen Modus" gibt. Die Maschine arbeitet immer gleich. Es gibt halt das Betriebessystem, und ein oder mehere Filesysteme. Welche Daten man im Filesystem hat, ist völlig wahlfrei. Wenn man gar nichts drin hat, sitzt man gewissermassen vor einem leeren QL.

Nur so als Hinweis: "QL_WIN.bin" ist ein etwas ungewöhnlicher Dateiname für einen Filesystem-Container. Der müsste extra konfiguriert worden sein, sonst würde er vom Betriebssystem gar nicht gefunden. Kann man machen, aber üblicher ist irgendwas mit .WIN hintendran.

Derek.Stewart
User
Beiträge: 56
Registriert: 06.09.2014, 14:47

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von Derek.Stewart » 17.03.2018, 16:57

Hallo,

Ich wollte eine SD-Karte für das Q68 entwickeln, mit allen öffentlichen Spielen, die in Q68 DISP_MODE 1 oder im klassischen QL-Modus verfügbar sind.

Würde jemand an dieser Art von Sache interessiert sein?
Regards,

Derek

thorsinclair
User
Beiträge: 13
Registriert: 14.06.2012, 13:00

Re: Q68 Klassischer QL-Modus

Beitrag von thorsinclair » 17.03.2018, 22:35

@Derek
Yes, please do!

Antworten