Microdrive Cartridge Probleme

68K Power
Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1044
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Microdrive Cartridge Probleme

Beitrag von tofro » 28.01.2019, 08:18

Wenn's das ist, ist's auch nicht viel besser. Wenn ich mich recht entsinne, ist das ein relativ harter Schaumstoff, sowas wie Depron. Das ist relativ abrasiv, in der Gegend von Stahlwolle (wenn man mit dem Zeug einen Kupferkessel polieren kann, ist es definitiv nicht geeignet).

Ich gehe davon aus, dass das mit so hartem, abrasivem Schaumstoff nicht lange funktioniert - Dabei dürfte ziemlich schnell die Magnetschicht vom Band runtergeschliffen sein.

Es hat schon seinen Grund, warum Sinclair so ein an sich schwierig zu verarbeitendes Material wie Filz genommen hat, und ich würde bei einem Ersatz auch im Normalfall dabei bleiben. Ist die Blattfeder allerdings dahin, kann man für eine Notreparatur zur Datensicherung wohl auch den Schaumstoff nehmen. Eine dauerhafte Reparatur ist das mMn aber nicht und schlägt ein geeignetes, ordentlich verklebtes Stückchen Filz wohl bei weitem nicht.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Luzie
User
Beiträge: 858
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: Microdrive Cartridge Probleme

Beitrag von Luzie » 28.01.2019, 11:51

schombi hat geschrieben:
28.01.2019, 07:53
Jetzt faellt mir ein, dass auf CD Spindeln ab und zu so ein weicher Schaumstoffring lag; das koennte es sein, was hier gemeint ist. Naja, da war die Originalbeschreibung ziemlich weit hergeholt... :)
Ich hake da über Facebook nochmals nach, allerdings gehe ich dann auch davon aus, dass es eine "Reparatur" war, die nicht für die Ewigkeit halten soll, sondern nur für einmaliges Einlesen der Daten von der Microdrive-Cartridge.

Bei dem, was man auf dem nachfolgenden Bild erkennen kann, vermute ich mal das es aus dem Plastikmaterial ist, wo Schombi meint:
2019-01-28 11_48_25-Jörg Tochtenhagen.jpg
2019-01-28 11_48_25-Jörg Tochtenhagen.jpg (164.35 KiB) 836 mal betrachtet

Luzie
User
Beiträge: 858
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: Microdrive Cartridge Probleme

Beitrag von Luzie » 28.01.2019, 15:08

Doch etwas ganz anderes, doch mehr so "Richtung Filz":

Aussage dazu:
ich habe da CD Klebepunkte verwendet, wenn ich mich recht entsinne:
https://www.flyeralarm.com/de/shop/conf ... ex/id/5707
die sind recht weich und liegen ja auch nur auf der Unterseite auf.
https://www.flyeralarm.com/de/shop/conf ... ex/id/5707
2019-01-28 15_05_27-CD Klebepunkte & Schaumstoffpunkte günstig kaufen bei FLYERALARM - Internet Expl.png
2019-01-28 15_05_27-CD Klebepunkte & Schaumstoffpunkte günstig kaufen bei FLYERALARM - Internet Expl.png (156.29 KiB) 830 mal betrachtet
Dateianhänge
2019-01-28 15_01_54-CD Klebepunkte & Schaumstoffpunkte günstig kaufen bei FLYERALARM - Internet Expl.png
2019-01-28 15_01_54-CD Klebepunkte & Schaumstoffpunkte günstig kaufen bei FLYERALARM - Internet Expl.png (492.51 KiB) 830 mal betrachtet

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2713
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Microdrive Cartridge Probleme

Beitrag von schombi » 28.01.2019, 16:19

Aha. Ich wusste nicht mal dass sowas existiert.

Ja, das ist das Bescheidene an Englisch: Die Beschreibungen sind derart unpräzise, dass es quasi alles sein könnte. Merkt man das in einer Runde Briten oder Amis aber mal an, dann machen sich die Herrschaften über lange, deutsche Wörter lustig :roll:

QLObi
User
Beiträge: 376
Registriert: 20.12.2012, 14:18
Wohnort: Dormagen
Kontaktdaten:

Re: Microdrive Cartridge Probleme

Beitrag von QLObi » 30.01.2019, 13:20

Das Retten alter Tapes lohnt sich eigentlich nur für wertvolle (rare) Inhalte. Im "Software Preservation Team" senden wir die Tapes nach "Simone". Dort werden sie Tapes wiederaufbereitet und die erstellten Dumps ins Archive gestellt.
Wenn jemand ein wertvolles Tape hat, kann ich den Kontakt herstellen.
Ich selber habe noch einige sehr wenig benutzte Cartridges, die zu Demozwecken mal laufen lasse ! Die funzen auch nach all den Jahre noch einwandfrei.

Detlef
American Standard Code for Information Interchange
44756D6D686569742C0D0A
646965206D616E2062656920616E6465726E2073696568742C0D0A
5769726B74206D65697374206572686562656E6420617566732047656DFC740D0A

Antworten