RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

68K Power
Antworten
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von msch » 17.05.2013, 16:39

Hallo,

ich habe einen QL erstanden, bei dem der RGB-Ausgang defekt ist. Über TV / UHF bekomme ich jedoch ein Bild.
Hat jemand eine Idee, welche Komponenten defekt sein könnten?
Ich habe an den IC22 (8301) gedacht, aber dann dürfte ich doch kein Bild am TV Out bekommen...?

Beste Grüße

Mathias
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 860
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von tofro » 17.05.2013, 18:30

msch hat geschrieben: Ich habe an den IC22 (8301) gedacht, aber dann dürfte ich doch kein Bild am TV Out bekommen...?
Der ist es ziemlich sicher nicht, die Begründung dafür hast du ja schon selbst gegeben.

Ich würde auf IC28 (MC1377) tippen. Die Syncs kommen genau da raus (oder bei dir eben nicht ;) Sonst sind nicht mehr sehr viele aktive Bauteile exklusiv für den Videoausgang da.)
Weißt du sicher, daß dein Monitorkabel richtig gelötet ist?

Gruß
Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von msch » 17.05.2013, 22:47

Hi,

ja, das Kabel ist einwandfrei, ich habe noch einen anderen QL, an diesem läuft es 1a.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 860
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von tofro » 17.05.2013, 23:09

Dann wette ich, daß es der 1377 ist war bei mir auch schonmal hin, sollte aber einfach zu beschaffen sein. z.B. da
http://www.donberg.de/katalog/mc_1377p.html
Bei ePay sind auch grad ein paar drin.
Da der z.B. auch im Amiga verbaut wurde, lohnt es sich auch, in solchen Quellen zu suchen.

Gruß
Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von msch » 17.05.2013, 23:19

Danke für die Info. Leider ist dieser IC nicht gesockelt...ist also etwas Arbeit. Einwegspritze hilft ;-)
Der Chip an sich ist ja nicht so teuer.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
medusa
User
Beiträge: 267
Registriert: 13.01.2013, 19:34
Wohnort: Köln

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von medusa » 18.05.2013, 12:45

Leute, das klingt für mich nicht plausibel. Der 1377p ist ein PAL-Encoder. Sprich, RGB rein, PAL Video raus, das geht dann in den Modulator. Wenn am 1377p was kaputt wäre, dürfte es kein bzw. nur noch ein Schwarzweißbild oder psychedelische Farben per TV-Ausgang geben.
RGB kommt vom ZX8301 und geht direkt in den Encoder rein. Der RGB-Ausgang wird an der Stelle nur abgezapft, der Fehler müßte also von hier bis zur Monitorbuchse zu finden sein. Sonst würde TV nicht funktionieren. Könnten abgerauchte Widerstände, kalte Lötstellen oder sowas sein.

Nichtsdestoweniger, wenn Du wirklich einen MC1377p brauchst und keinen findest (bzw. nur zu absurden Preisen), ich hab noch zwei, gebe ich zum Selbstkostenpreis auch einen von ab.

~medusa.
PDP-11: 012700 176500 012760 000100 000000 000777.
68000: 4E71?
VAX: D450 908051 11FB!
Alpha: 47E8404 A4240000 A4440008 40220400 B404000C...

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von msch » 18.05.2013, 15:46

Danke Dir, aber den 1377p gibt es für 5-6 EUR inkl. Versand in der Bucht.
Ich werde wohl von einem anderen QL den gesockelten ZX8301 entnehmen und mal testweise einsetzen. Mal sehen, ob es etwas bringt...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
medusa
User
Beiträge: 267
Registriert: 13.01.2013, 19:34
Wohnort: Köln

Re: RGB Ausgang defekt / TV UHF funktioniert

Beitrag von medusa » 18.05.2013, 22:30

Der kann es eigentlich auch nicht sein. Die Verarbeitungskette

ZX8301(RGB) -> MC1377p -> Modulator -> TV-Eingang funktioniert ja, sonst würdest Du nix sehen.

Aber Versuch macht kluch, wie man so sagt... schadet nicht zu probieren. Manchmal haben die einfach so ihre Zicken. Gegenversuch, den ZX8301 in den anderen QL zu stöpseln wäre auch interessant.

~medusa.
PDP-11: 012700 176500 012760 000100 000000 000777.
68000: 4E71?
VAX: D450 908051 11FB!
Alpha: 47E8404 A4240000 A4440008 40220400 B404000C...

Antworten