ZeddyNet für H4TH

ZX-Team Forum
Antworten
bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

ZeddyNet für H4TH

Beitrag von bokje » 10.02.2019, 19:46

Mein Projekt für Mahlerts, denn es ist noch nicht fertig:

Code: Alles auswählen

WZINIT 10 10 10 53 IP! 
: GET 80 DPORT 10 10 10 55 CONNECT
CR>C " .4TH HTTP/1.1" + SWAP # 5 0W> + " GET /WEBDAV/" + C>WZ
CR>C " HOST: H4TH" + C>WZ
CR>C CR>C + " CONNECTION: CLOSE" + C>WZ
BEGIN WZ>C DUP .CN 2 = UNTIL WZ>ED CLOSE ;
( 0 GET )
Ladet "00000.4TH" von einem Web Server im Editor :)
Zuletzt geändert von bokje am 24.02.2019, 15:06, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1631
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von tokabln » 10.02.2019, 21:17

Uih... vielleicht kannst ja Du und Heinz versuchen mir H4TH Grundlagen in Mahlerts bei zu bringen :mrgreen:

Wäre ich Euch dankbar...
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 11.02.2019, 18:35

Da bin ich schon gespannt! Verwendest Du die "Netzwerkkarte nach SE, ZX81 JM11/2015" mit dem "ZeddyNet V.3"-GAL?

bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von bokje » 11.02.2019, 22:22

ZX-Heinz hat geschrieben:
11.02.2019, 18:35
Verwendest Du die "Netzwerkkarte nach SE, ZX81 JM11/2015" mit dem "ZeddyNet V.3"-GAL?
Ich habe eine "Netzwerkkarte nach SE, ZX81 JM03/2012" und standard I/O Adressen.
tokabln hat geschrieben:
10.02.2019, 21:17
Uih... vielleicht kannst ja Du und Heinz versuchen mir H4TH Grundlagen in Mahlerts bei zu bringen :mrgreen:
Gerne! Für jetzt, etwas zum experimentieren... ZX81 BASIC hat "slicing":

Code: Alles auswählen

PRINT "ABCDEF"(2 TO 5)
Mit H4TH kann das definiert werden z.B. mit einem Wort "CSLICE". Forth ist einfach und schwer gleichzeitig wegen die Stapel und H4TH hat da noch eine:

Code: Alles auswählen

Getippt         STAPEL     CHAR STAPEL
--------        ------     -----------
" ABCDEF"       6          ABCDEF      (nicht "ABCDEF"!)
2 5             6 2 5      ABCDEF
Wir brauchen:
2 - 1 = 1 für dropping "A"
5 - (2-1) = 4 für .CN (2-1 noch einmal -> DUP)
6 - 5 = 1 für dropping "F" (5 noch einmal am Ende -> DUP)

Code: Alles auswählen

DUP             6 2 5 5    ABCDEF
ROT             6 5 5 2    ABCDEF
1 -             6 5 5 1    ABCDEF
DUP             6 5 5 1 1  ABCDEF
CDROP           6 5 5 1    BCDEF
-               6 5 4      BCDEF
.CN             6 5        F           (Console output: BCDE)
-               1          F
CDROP
Also:

Code: Alles auswählen

" ABCDEF" 2 5 DUP ROT 1 - DUP CDROP - .CN - CDROP
Oder (es gibt kein CSWAP):

Code: Alles auswählen

: CSLICE DUP ROT 1 - DUP CDROP - PAD W! - CDROP PAD W@ ;
Beispiel:

Code: Alles auswählen

" ABCDEF" 2 5 CSLICE .CN

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 12.02.2019, 15:35

@bokje: Ein sehr schönes Beispiel für Anfänger, um FORTH zu lernen.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1631
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von tokabln » 12.02.2019, 19:05

@bokje: Dankeschön... jetzt muß ich das nur noch verstehen was Du da von mir willst :mrgreen:

Ich werde das mal im Emulator probieren...
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von bokje » 16.02.2019, 11:47

Ein bisschen näher: ein Webserver :)

Code: Alles auswählen

: CSL DUP ROT 1 - DUP CDROP - PAD W! - CDROP PAD W@ ; ( CSLICE )
: PRS WZ>C DUP 15 - 6 SWAP CSL ># IF LOAD ELSE .CN THEN ; ( PARSE "GET" AND LOAD FILE )
: RPL CR>C " HTTP/1.1 200 OK" + C>WZ CR>C CR>C + " CONTENT-LENGTH: 512" + C>WZ ED>WZ ; ( SEND EDITOR SCREEN )
: GHD BEGIN WZ>C DUP .CN 2 = UNTIL ; ( NEXT HEADERS )
: GO 8080 PORT BEGIN ." W" LISTEN ." C" PRS GHD RPL DISCON AGAIN ;
Zuletzt geändert von bokje am 24.02.2019, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 17.02.2019, 13:27

@bokje: W>C, CR>C, C>W,... sind in H4TH nicht definiert.

bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von bokje » 17.02.2019, 16:55

@Heinz: Ja, diese neue Worte sind noch in Entwicklung, vermutlich werden sie etwas machen wie beschrieben im Anhang.
Dateianhänge
h4thwiz.pdf
(19.46 KiB) 45-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von bokje am 26.04.2019, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 24.04.2019, 22:31

Lässt sich der server irc.zxq.de auch über eine IP Adresse anwählen, und wo findet man die?

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 557
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von sbetamax » 24.04.2019, 22:58

Hallo Heinz,
du kannst dir die IP Adresse mit Ping unter Windows anzeigen lassen.
Wenn die IP des Server wechselt bekommst du das dann nicht unbedingt mit.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 25.04.2019, 10:04

sbetamax hat geschrieben:
24.04.2019, 22:58
Hallo Heinz,
du kannst dir die IP Adresse mit Ping unter Windows anzeigen lassen.
Wenn die IP des Server wechselt bekommst du das dann nicht unbedingt mit.
Danke, wieder was gelernt. Und irgendwas scheint damit dann auch funktioniert zu haben, ich weiß nur nicht, was:
0.jpg
0.jpg (33.41 KiB) 2084 mal betrachtet

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH: HURRA! Erster chat erfolgreich!!

Beitrag von ZX-Heinz » 26.04.2019, 11:01

Hurra, :D :D
gestern abend fand der erste chat auf irc.zxq.de mit H4TH-Zeddies statt! Bokje hat eine phantastische Arbeit geleistet, seine Erweiterung des H4TH-ROM auf 16k mit Integration der nötigen Netz-Befehle ist perfekt gelungen! Auch das download von Programmen funktioniert prächtig. Macht viel Spaß, und der große Dank geht an bokje!!
Das Beste zum Schluss: Das kann jeder auch ohne Kenntnis von H4TH nutzen! Einfach bokjes 16k-ROM stecken, RAM 16k, Zeddynet-Karte dran, und los geht es! :D :D

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1631
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von tokabln » 26.04.2019, 13:47

Das klingt ja spannend... Hat Bokje das ROM schon irgendwo hinterlegt?
Falls nicht würde ich mich freuen wenn ich das erhalten könnte.

Lieben Dank

PS: ich nehme an, das da auch die VDrive Unterstützung mit drin ist, oder? Also basierend auf dem H4THVDR ROM.
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4097
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von msch » 26.04.2019, 18:39

Wow, großartig! Da könnte man doch gleich einen Workshop beim kommenden Team-Treffen machen :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von bokje » 26.04.2019, 20:12

Danke! :D

Oben habe ich die Beschreibung aktualisiert und im Anhang hier ist der Quelltext und das IRC Programm. Heinz hat die VDrive Unterstützung dazugefügt.
Dateianhänge
h4thz.rom.txt
(16 KiB) 50-mal heruntergeladen
irc.4th.txt
(2.64 KiB) 56-mal heruntergeladen
wiz7s.asm
(20.23 KiB) 46-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von bokje am 26.04.2019, 20:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1791
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ZeddyNet für H4TH

Beitrag von ZX-Heinz » 26.04.2019, 20:23

bokje hat geschrieben:
26.04.2019, 20:12
Heinz hat die VDrive Unterstützung dazugefügt.
Dauert noch etwas, ist aber auch nicht erforderlich.

EDIT 27.4.2019: Jetzt ist auch ein ROM mit integriertem Vdrive verfügbar. Das läuft auf Pauls board leider sehr instabil. Steckt man das ROM jedoch direkt auf ein board, so funktioniert es sehr gut.
onboard.jpg
onboard.jpg (134 KiB) 1898 mal betrachtet

Antworten