Schwarze serielle Drucker

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
cha05e90
User
Beiträge: 67
Registriert: 24.08.2017, 10:02
Kontaktdaten:

Schwarze serielle Drucker

Beitrag von cha05e90 » 11.01.2019, 14:07

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber soweit ich das in Erinnerung habe wurden für unsere Sinclairs (QL + ZX Spectrum/Interface 1 bzw. ZX Spectrm 128er) zwei "Profi-"Dot-Matrix-Drucker in passendem pechschwarzem Kleidchen kommissioniert:

1. Von Shinwa für Investronica der schwarze serielle Nadelpickser für den ZX Spectrum 128 (Investronica BMC BX-1000) und
2. der Seikosha als serieller Schwarz-Perforierer für den Sinclair QL (SP-1000QL/SP-800QL).

Gab's da noch mehr? Zu dem Zeitpunkt war ja eigentlich Centronics schon Standard und Drucker mit seriellem Anschluß waren ja eigentlich zumindest im Konumentenmarkt nicht wirklich in Mode...

Hat jemand von euch solch einen Drucker noch in Betrieb? Insbesondere der unter Nr. 1 scheint ja selten wie Goldstaub zu sein...:-)
+/+/48K/128

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1020
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Schwarze serielle Drucker

Beitrag von tofro » 11.01.2019, 18:29

Bezüglich des Investronica-Druckers suchst du wahrscheinlich einfach im falschen Land... Aber stimmt, ich hab' noch nicht viele davon gesehen.

In den USA gab es von Timex den "Timex/Sinclair 2040 Printer", was erstaunlicherweise nicht der Sinclair-Drucker (auch wenn WoS was anderes behauptet), sondern eigentlich ein umgelabelter Alphacom 32 Printer war - Den Alphacom gab es auch in Europa, allerdings nie mit Sinclair-Label.

Der QL-Drucker (ein Seikosha SP1000) war übrigens nicht nur umgelabelt und umgefärbt, sondern hatte auch ein spezielles ROM mit dem QL-Zeichensatz drin.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
cha05e90
User
Beiträge: 67
Registriert: 24.08.2017, 10:02
Kontaktdaten:

Re: Schwarze serielle Drucker

Beitrag von cha05e90 » 11.01.2019, 21:15

Das mit dem eigenen ROM für den "QL"-Seikosha wusse ich garnicht. Könnte man den eigentlich auch an der RS232-Schnittstelle eines 128er bzw. Interface 1 betreiben? Die sollten ja einigermaßen identisch sein....

Den 2040 habe ich hier an einem meiner ZX Spectrum+ hängen - und druckt auch noch ganz brav...😀

https://www.ruthe.info/personal-thermo/
+/+/48K/128

Antworten