Wer kann mir den Unterschied erklären...?

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1150
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von Jens » 17.10.2005, 11:12

Hallo Freunde des Türstoppers!

:?: Wer kann mir folgende Frage beantworten? :

Welches sind die Unterschiede zwischen HRG7 und HRG8 ? Ich habe ein kleines Zusatzmodul am ZX81 angesteckt, welches aus einer einfachen Portverlängerung (gab es mal für einen Drucker?) besteht. Darauf sind ein paar Widerstände gelötet. Eine HRG8 Demo läuft damit, aber einige Hires-Spiele (z.B. HR-Pacman) laufen nicht. Im unteren Bereich des Bildschirms werden wirre Hireszeichen (Pixel) angezeigt. Ist das HRG7 ?

Gibt es eine Möglichkeit, beide HRG-Versionen parallel zu betreiben?

Über eine Antwort freut sich :D
Jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 582
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

HRG

Beitrag von t0m » 24.10.2005, 21:24

Hallo,

auf der Seite von Nils unter http://home.germany.net/nils.eilers/zx81/ findest Du im Dokument "Deutsche Übersetzung von Wilf Rigters Video Display Tutorial" vermultlich, was Du suchst.
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1150
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Beitrag von Jens » 25.10.2005, 14:29

Danke Dir...das hat geholfen.

Gruss
Jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2545
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von schombi » 06.12.2018, 08:28

Da ich aktuell versuche mich in die Grundzüge von HRG einzulesen, fiel mir auf, dass die Webseite nicht mehr verfügbar ist. Auch die Wayback-Machine scheint nicht helfen zu können. Hat jemand das Dokument zufällig? Update: Ich hatte falsch gesucht. Jetzt habe ich die Seite gefunden und ein PDF draus gemacht: Zudem frage mich mich, ob es nicht möglich wäre eine "Platine" zu designen, welche die HRG7-Schaltung aus dem ZX-Team Magazin #1 einfacher zu handhaben macht? Ich denke, sie würde zwischen Zeddy und 16K Erweiterung gesteckt werden müssen? Hintergrund: Für einen Menschen mit Chemiebackground, aber ohne viel Elektronikwissen sind Anweisungen wie "REFSH Leitung auftrennen", "mit 10 KOhm auf 5V legen" etc. recht schwierig zu interpretieren und enden mit einer gewissen Sicherheit im Chaos :)
Zuletzt geändert von schombi am 06.12.2018, 08:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2450
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von siggi » 06.12.2018, 08:57

schombi hat geschrieben:
06.12.2018, 08:28
Hintergrund: Für einen Menschen mit Chemiebackground, aber ohne viel Elektronikwissen sind Anweisungen wie "REFSH Leitung auftrennen", "mit 10 KOhm auf 5V legen" etc. recht schwierig zu interpretieren und enden mit einer gewissen Sicherheit im Chaos :)
Hallo Schombi
eine kleine Platine am "Wackelstecker" mit dahinter wackelig angestecktem Ram würde zu Wackel^2 führen. Statt sich jahrelang über die erweiterte Wackelei zu ärgern, solte man maximal 1 Jahr bis zum Team-Treffen warten, wo das Problem mit Auftrennen der Refresh-Leitung von lötfähigen Teamkollegen einfach und nachhaltig erledigt werden kann.

Bis zum Treffen dann ...
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2545
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von schombi » 06.12.2018, 09:01

Hallo Siggi,

da hast Du sicher Recht. Also, kommt der HRG-Mod auf meine Liste für Mahlerts. Danke!

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2824
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von Paul » 06.12.2018, 09:04

Ich empfehle eher eine der verfügbaren HRG fähigen RAM-Erweiterungen zu kaufen. So wie ZXPand oder ZX-Blast.
Oder einfach Paul fragen. Der macht das für dich. Also beide Lösungen. Sowohl den Umbau eines existierenden RAM Moduls als auch den Umbau eines Pokémon-Extenders zum HRG fähigen Zwischenstecker.
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1041
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von Joachim » 06.12.2018, 10:22

Irgendwie muss ich das Thema übersehen haben, deshalb nach vielen Jahren mein Senf dazu:

Die Lösung mit dem Erweiterungsstecker (PokeMon) hatten wir bereits im ZX-Team. Das waren damals die Adapterstecker für den Spectrum/ZX81. Wir haben da die Dioden/Widerstand-Lösung eingebaut und zusätzlich noch einen Reset-Taster. Nachteil: Der Stecker muss immer dran bleiben. Vorteil: ZX81 muss nicht geöffnet werden. Idee: Man könnte diese Erweiterungsplatine um diese Features ergänzen. Die Dioden/Widerstand-Lösung ist aber nur für dynamische RAM. Für statische RAM (eingebaut im ZX81 - z.B. Willi-RAM) genügt ein Widerstand und Leitungen müssen nicht aufgetrennt werden.

Zu HRG7 und HRG8: Die 7 und 8 sind nur die Versionsnummern. Wir haben damals mit dem Entwickler Kontakt aufgenommen, da aber keine Unterlagen mehr vorhanden waren, gab es leider keine weiteren Infos mehr. Die Versionsunterschiede waren nur minimal. Leider weiß ich das auch nicht mehr auswendig. Eine weitere, evtl. noch bessere HRG-Variante war ein Programm, das wir HRGCSFR (damals gab es die Tschechoslowakei noch). Leider konnten wir die Texte in der super gemachten Demo nicht lesen. Es war auch ein selbstgemachter Zeichensatz und ein genialer Zeichensatzgenerator dabei. Leider ging dieser Generator nur mit der ZX-Tastaturmatrix. Die Tastaturroutine habe ich zwar gefunden, konnte sie aber nicht umbauen.
Wer Interesse hat, kann sich das Programm hier runterladen. Vielleicht kann es jemand sogar übersetzen, dann würde ich endlich mal erfahren, was angeboten wird bzw. welche Features das Programm hat. Start mit Goto 4. Läuft auch im EO.
HRGCSFR.P
(15.13 KiB) 13-mal heruntergeladen
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
TomR
User
Beiträge: 105
Registriert: 13.10.2010, 21:21

Kurzanleitung HRGCSFR

Beitrag von TomR » 09.12.2018, 21:17

Joachim hat geschrieben:
06.12.2018, 10:22
... Eine weitere, evtl. noch bessere HRG-Variante war ein Programm, das wir HRGCSFR (damals gab es die Tschechoslowakei noch) nannten. Leider konnten wir die Texte in der super gemachten Demo nicht lesen. ... Vielleicht kann es jemand sogar übersetzen, dann würde ich endlich mal erfahren, was angeboten wird bzw. welche Features das Programm hat. Start mit Goto 4. Läuft auch im EO.
HRGCSFR.P
Dieses Programm begeistert mich auch schon seit Jahren, daher will ich mich an der Übersetzung versuchen - Hilfsmittel: ein online-Übersetzungsprogramm und zur Kontrolle meine verbliebenen Kenntnisse aus dem in der DDR obligatorischen Russisch-Unterricht, es gibt zwischen Russisch und Tschechisch etwa so viel Ähnlichkeit wie zwischen Deutsch und Niederländisch.
Gehen wir chronologisch vor.
Zum ersten Mal wurde im Team-Magazin 4/92 auf Seite 22 von Andreas Meier auf das Programm hingewiesen. Nach meiner Ansicht dient die Routine PRINT USR INV aber anders als hier angegeben der invertierten Ausgabe von Text bzw. dem Löschen (statt Setzen) von Punkten (und Linien?).
Borco bezieht sich im Team-Magazin 6/92 (Seite 23) auf den eben genannten Beitrag und weist auf zwei von Andreas Meier nicht genannte Befehle hin. Er fragt nach dem Zweck des Befehls PRINT USR OVR, nach meiner Auffassung dient er dem Ergänzen einer Grafik ohne Veränderung des an dieser Stelle bereits Vorhandenen (vgl. Team-Magazin S1/13). Dafür weiß ich im Augenblick nicht, wofür es PRINT USR CPY gibt - eventuell für die Ausgabe auf den Drucker?
Die Grafik selber ist in einer Zeile am Programmanfang gespeichert, ich habe seinerzeit das Programm gelegentlich als "Container" für andere Grafiken verwendet. Nach dem Programmdurchlauf ist die Schachspieler-Grafik auch verschwunden und durch eine andere Ausgabe der Demo (das Unterprogramm zum Erstellen eigener Schriftzeichen, es sei denn, man hat schon vorher abgebrochen) ersetzt.
Zu beachten ist, daß (im Unterschied zu anderen HRGs) Punkte zwar nach absoluten Koordinaten (0 - 191 bzw. 0 - 255) gesetzt werden, für das Ziehen von Linien aber relative Koordinaten (z.B. 10 Pixel nach rechts und 27 Pixel nach oben) verwendet werden, worauf ich im Team-Magazin 1/08 auf Seite 23 hinwies. Das dort besprochene Lissalous-Programm und ein weiteres BasiCode-3-Grafik-Programm hat Siggi auf seinem Server liegen: http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/ ... 3/hrgcsfr/ .
Hier nun endlich der output der Demo und mein Übersetzungsversuch:
CSFR.PNG
Die Ausgaben des Demo-Programms
CSFR.PNG (50.73 KiB) 253 mal betrachtet
ZX81 hochauflösende Grafik

Das Programm ZX81 HRG kann Grafiken, Bilder, Zeichen und Symbole auf dem Bildschirm in einem Array von 256 * 192 Punkten darstellen.
Dieses kurze Demo-Programm demonstriert zumindest einige Möglichkeiten dieses Systems.
Weitere Einzelheiten, Systemanweisungen und eine Beschreibung der erforderlichen Computer-Hardware-Modifikationen sind in der beigefügten Dokumentation enthalten.
Sie können zum Beispiel ein Bild zeichnen (das aus einem Schachcomputerprogramm des ZX-Spectrum stammt).
Natürlich kann ich tschechisch schreiben, ich verwende 64 vorprogrammierte User-Zeichen:
normale Zeichen:
User-Zeichen:
das Gleiche invers:
Und jetzt versuche ich, eine Funktion zu darzustellen:
Sie können auch zeichnen - das folgende einfache Programm zeichnet das "Haus vom Nikolaus".
Wenn meine vordefinierten User-Zeichen nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, können Sie die Zeichen mit dem Hilfsprogramm UDG ändern.
Also, wie gefällt Ihnen das System ,,ZX81 HRG"? Erstellt durch: Jan Pinkava, Sokolovska 566, 186 00 Praha - 8, Tel. 83 45 86


Es gibt also offenbar eine Dokumentation, aber so lange wir die nicht auftreiben können, bleibt uns nur die Chance, durch Analysieren des Demo-Programms schlauer zu werden.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1472
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von tokabln » 09.12.2018, 21:29

Naja... den Jan Pinkava scheint es ja noch zu geben... ich denke mal das ist dieser hier...

https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_Pinkava

Es gäbe ja die Möglichkeit den guten Menschen anzuschreiben, vielleicht hat er ja alles schön archiviert :mrgreen:
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
TomR
User
Beiträge: 105
Registriert: 13.10.2010, 21:21

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von TomR » 09.12.2018, 21:37

Den habe ich auch schon entdeckt, scheint aber nur ein Namensvetter zu sein, die Biografie sieht nicht aus, als ob er 1984 noch in Prag gelebt hätte...
Ich habe auch sonst ein bißchen gestöbert (https://www.root.cz/clanky/grafika-na-o ... -sinclair/ , https://microhobby.speccy.cz/zx81/indexp2.htm , http://www.8bity.cz/category/sinclair/zx81/ , http://www.nostalcomp.cz/zx81_soft.php), aber nichts gefunden.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1472
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von tokabln » 10.12.2018, 10:10

Moin, Moin,

einen Versuch wäre es sicher trotzdem Wert den Menschen anzuschreiben.

Ansonsten gib mal in Google die Worte "Tschechisch Deutsch translator" ein. Dann kannst Du ganze Texte übersetzen lassen.
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1041
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von Joachim » 10.12.2018, 11:14

Ja.schon - aber mit dem copy-paste am ZX klappt das noch nicht so :)
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
TomR
User
Beiträge: 105
Registriert: 13.10.2010, 21:21

Re: Dokumentation HRGCSFR

Beitrag von TomR » 10.12.2018, 12:30

tokabln hat geschrieben:
10.12.2018, 10:10
... Ansonsten gib mal in Google die Worte "Tschechisch Deutsch translator" ein. Dann kannst Du ganze Texte übersetzen lassen.
Genau das habe ich doch gemacht, aber mehr Text, als das Programm ausgibt, habe ich nicht.
Ich würde gern die Dokumentation übersetzen, aber die ist vorläufig nicht greifbar.

Los, google-Meister, zeigt, was ihr könnt!

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2450
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von siggi » 10.12.2018, 14:21

Joachim hat geschrieben:
10.12.2018, 11:14
Ja.schon - aber mit dem copy-paste am ZX klappt das noch nicht so :)
Aber mit LLIST und einem Druckertreiber, der in ASCII-Text wandelt und speichert (ZeddyNet-Druckertreiber oder Eriks Memory-Druckertreiber für ZEDIT-Text) hat man schon mal den klingonischen Text aus dem Listing zum Übersetzen bei der Datenkrake ....

Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
TomR
User
Beiträge: 105
Registriert: 13.10.2010, 21:21

Sinclair nach ASCII

Beitrag von TomR » 10.12.2018, 15:06

Im Prinzip ja, aber (wie beim Sender Jerewan) ... Ab dem vierten Screen hat Joachim Recht: ab da sind es selbstdefinierte tschechische Schriftzeichen, die Jan irgendwo hingelegt hat, das wird bei ASCII-Umwandlung dann doch wieder Kauderwelsch.

Kai
User
Beiträge: 440
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: Wer kann mir den Unterschied erklären...?

Beitrag von Kai » 11.12.2018, 20:08

Mein bisschen Restwissen an tschechisch ist da leider auch überfordert.

Antworten